Walpurgisnacht

Walpurgisnacht
20,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Werktage

  • BKBU019
Von fliegenden Hexen und ekstatischen Tänzen Alle Jahre wieder treffen sich in der... mehr
Produktinformationen "Walpurgisnacht"

Von fliegenden Hexen und ekstatischen Tänzen

Alle Jahre wieder treffen sich in der sagenumwitterten Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai verkleidete Hexen und Teufel auf dem Blocksberg zum wilden Treiben. Das wilde Treiben regte zu vielfältigen literarischen, bildlichen und musikalischen Werken an und erlangte nicht zuletzt auch in der Frauenbewegung Bedeutung.

Der Autor verfolgt die Walpurgisnacht von ihren heidnischen Ursprüngen über die Zeit der Hexenverfolgung bis zur heutigen Zeit. Er beleuchtet die Herkunft des Namens, berichtet von Sagen, Legenden und Bräuchen - von der archaischen Baumverehrung bis zum volkstümlichen Aufrichten des Maibaums - und beschreibt die mit dem Fest verbundenen Pilze, Pflanzen, Bäume, Aphrodisiaka, Räucherwerk und Rauschmittel.

Ein spannendes, inspiriertes Buch zu einem alten heidnischen Fest, das heute eine Renaissance erlebt.

Der Autor Dr. phil. Christian Rätsch ist Altamerikanist, Ethnopharmakologe und Ethnobotaniker. Er betreibt Feldforschungen weltweit, insbesonde im Regenwaldgebiet und im Himalaya. Christian Rätzsch erforscht und erprobt Räucherstoffe seit drei Jahrzehnten und leitet Seminare zur Kultur des Räucherns. Er ist Herausgeber, Referent und Autor zahlreicher Bücher.

  • Autor: Christian Rätsch
  • 112 Seiten, gebunden, vierfarbig
  • AT Verlag; Auflage: 1 (1. April 2007)